Der sD-Wert ist die diffusionsäquivalente Luftschichtdicke gemessen in [m] für eine Schicht in einem Bauteil. sD = µ x s, wobei µ die Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl und s die Dicke der Schicht in [m] sind. Der sD-Wert gibt an, ob eine Bauteilschicht als diffusionsdicht oder diffusionsoffen zu bezeichnen ist. Eine Schicht mit einem sD-Wert <= 0,2 m ist als diffusionsoffen zu beurteilen, ein sD-Wert > 0,2 und <= 1500 m ist diffusionshemmend. Diffusionsdicht bedeutet ein sD-Wert > 1500 m.